Donnerstag, 28 September 2017 10:18

3. Thematische Arbeitstreffen der SRA in Görlitz

Am 22.08.2017 fand im Augustum-Annen-Gymnasium in Görlitz das 3. thematische Arbeitstreffen von Vertretern der SchülerReiseAgenturen (SRA) unter dem Titel „Wie gestaltet man erfolgreichen Messeauftritt?“ statt.  Ziel des Treffens war die Vorbereitung der Schüler und Schülerinnen auf die Betreuung des Ausstellungsstandes und die Vorstellung der Angebote während der für den 07.12.2017 geplanten 1. Tourismusmesse in Görlitz.


Bildergalerie

Agnieszka Korman, Mentorin der sächsischen Schulen, bereitete die Bildungsmaßnahme vor und führte sie gemeinsam mit den Mitgliedern der der SRA durch. In binationalen Teams befassten sich die Schüler und Schülerinnen u. a. mit der Bedienung von Kunden, der Auswahl eines Präsentationsteams und anderen Gruppenaufgaben. Am Ende der sehr intensiven und angenehmen Workshops zeigten sie kurze Szenen, die sich mit einer Vielzahl von grundlegenden Aspekten der professionellen Betreuung eines Messestandes auf einer Messe auseinandersetzten. Jede der gezeigten Szenen schloss mit einer genauen Analyse der gezeigten Szene durch die Teilnehmenden.

Zur gleichen Zeit nahmen polnische und sächsische Lehrkräfte, Betreuer der SRA, an einem Workshop teil, den der Koordinator des Projektes anbot. Der Workshop widmete sich dem Kennenlernen der jeweilig unterschiedlichen Bildungssysteme in Polen und in Sachsen. In den jeweiligen nationalen Arbeitsgruppen entwickelte sich eine lebhafte Diskussion über die Einführung der Bildungsreform an polnischen Schulen sowie den damit verbundenen Herausforderungen. Alle teilnehmenden Lehrkräfte stimmten darin überein, dass Workshops dieser Art von enormer Wichtigkeit und Notwendigkeit wären, da sie dank der direkten Gespräche mit den polnischen und sächsischen Kollegen das Schulsystem des Nachbarlandes besser verstehen könnten. Der Workshop wird während der Studienreise „Erfahrungsaustausch und Förderung der interkulturellen Bildung“ für Betreuer und Mentoren der SRA vom 12.-13.12.2017 in Bautzen und Bolesławiec fortgesetzt werden.

Im weiteren Verlauf des Arbeitstreffens begaben sich alle Teilnehmenden in die Aula der Annenschule, in welcher im Dezember die Schülertourismusmesse stattfinden wird. Die Besichtigung diente der Überprüfung der technischen Gegebenheiten vor Ort und der Erstellung eines ersten Belegungsplans für die Ausstellungsstände der SRA. An der 1. Tourismusmesse nehmen über 120 Schüler, Schülerinnen und Lehrkräfte sächsischer und polnischer Schulen sowie geladene Gäste teil.

Das Arbeitstreffen wurde von den Schülern, Schülerinnen und Lehrkräften der SRA in Görlitz vorbereitet. Wir bedanken uns an dieser Stelle für professionelle Vorbereitung und Umsetzung des Treffens!

Zudem bedanke ich mich besonders herzlich bei Herrn Neumann, dem Direktor  des Augustum-Annen-Gymnasiums, für die Möglichkeit, dieses Treffen an seiner Schule in Görlitz durchzuführen.

Das nächste Treffen von Vertretern der SRA findet im November 2017 statt.

sba_logo.png
INTERREG-Projekt der SBA

Projektkoordinator: Tomasz Jaśków
Sächsische Bildungsagentur
INTERREG-Projekt der SBA
Hartmannstraße 6
02708 Löbau
+49 (0) 3585 85 08 915