Montag, 19 November 2018 22:03

[Ankündigung] 2. Sächsisch-Polnische Tourismusmesse

Touristische Attraktionen der Region Sachsen-Niederschlesien in Hoyerswerda Geheimnisvolle Schlösser, malerische Fahrradwege, Wandertouren auf Spuren der Keramik und bekannter Persönlichkeiten der Geschichte, Wind in den Segeln und Kultur mit großem K – das alles und viel mehr präsentierten junge Tourismusmanager an der 2. Tourismusmesse der Schülerreiseagenturen.

Am 22. November 2018 öffnet die Kulturfabrik Hoyerswerda e.V. ihre Tore für die 2. Tourismusmesse der SchülerReiseAgenturen, die im Rahmen des INTERREG-Projektes des LASuB RegionalManagement. Berufskompetenzen und -perspektiven in der sächsisch-polnischen Grenzregion veranstaltet wird. Während der Messe werden sächsische und polnische Schüler das touristische Angebot des Grenzgebietes präsentieren, die Angebote anderer SRA kennen lernen sowie die Kompetenzen aus dem Bereich des Tourismusmanagements, die sie bei bisherigen Workshops und Arbeitstreffen erworben hatten, unter Beweis stellen.

Die Tourismusmesse organisieren die Schüler gemeinsam mit ihren Partneragenturen aus Hoyerswerda, Bischofswerda, Görlitz, Bunzlau, Laubań, Zgorzelec und Sorau.
Kommt doch einfach vorbei!

sba_logo.png
INTERREG-Projekt des LaSuB

Projektkoordinator: Tomasz Jaśków
Landesamt für Schule und Bildung
INTERREG-Projekt des LaSuB
Hartmannstraße 6 | 02708 Löbau
+49 (0) 3585 85 08 915